Prof. Dr. Dr. habil. Ulrike Matis

Fachtierarzt für Chirurgie
Fachtierarzt für Radiologie
Diplomate des European College of Veterinary Surgeons (Dipl.ECVS)



Lebenslauf:

1965 - 1970
Studium an der LMU München

1973
Promotion(scl) auf dem Gebiet der Kreuzbandchirurgie

1973 - 1981
Assistenz-/Oberärztin an der Chirurgischen Tierklinik (CTK) der LMU München

1978 - 1979
Forschungstätigkeit in der Humanmedizin

1981
Habilitation auf dem Gebiet der intraoperativen Hämostase

1982
Gasttätigkeit an der OSU,Columbus/Ohio, USA

1982 - 1988
C3 Professur an der CTK der LMU München

1989 - 2011
C4 Professur (Lehrstuhl) und Vorstand der Chirurgischen Tierklinik der LMU

Seit 2012
freie Mitarbeit an der Tierklinik Weilheim

Fachmitgliedschaften, publizistische Tätigkeiten, Auszeichnungen

Dtsch.Vet.med.Ges. (2003-2009 im Vorstand)

Münch.Tierärztl.Ges.

Vet. Orthop.Soc.

AO-Vet International (1996-1998 Präsidentin)

Europ.Soc.Vet.Orthop.Traumatol. (1998-2000 Präsidentin)

Europ.College Vet.Surgeons (2004-2005 Präsidentin)

Sociedad Española de Traumatología y Ortopedía Veterinaria (Ehrenmitglied)

Mitherausgabe von 4 Fachbüchern und 1 Fachzeitschrift

Consultant Editorial Board des Journal of Veterinary and Comparative

Orthopaedics and Traumatology (VCOT)

Über 170 wissenschaftliche Veröffentlichungen und Buchbeiträge

Über 750 Vorträge vorwiegend auf internationalen Kongressen

Saki Paatsama Award der World Small Animal Veterinary Assosiation